Theater ist ein Kulturgut und Teil der Allgemeinbildung. In unserem angebotenen Modell «Partnerschulen» setzen Schulen ein positives Zeichen im Bereich der kulturellen Bildung, indem sie sich verpflichten, mit jeder Klasse mindestens einmal pro Schuljahr eine Theatervorstellung zu besuchen.
Georg Biedermann, Leiter Kinder- und Jugendtheater

Das Vermittlungsangebot für Schulen

KonTAKt-Workshop

Eine intensive und lebendige Begegnung mit Kunst- und Theaterschaffenden als Vor- und Nachbereitung eines Theaterbesuches direkt im Schulhaus:

Werfen Sie doch einmal einen ganz anderen Blick auf die Dinge. Die Lehrpersonen werden dabei von Künstler/innen oder Theaterexpert/innen unterstützt, entwickeln gemeinsam Ideen und beschäftigen sich intensiver mit einer Inszenierung. Inhalt und Form der Inszenierung werden vertieft und mit anderen Lehrinhalten verknüpft. Es entstehen eigenständige Projekte, die nachhaltiges Lernen ermöglichen.

    Vorhang auf!

    Theaterpädagogischer Workshop mit einer Fachperson des jungen THEATER liechtenstein als Vor- und Nachbereitung direkt im Schulhaus.

    Kosten
    Für Schulklassen aus Liechtenstein CHF 90 

    Dauer
    2 Lektionen im Klassenzimmer als Vor- oder Nachbereitung

    Infos und Anmeldung
    spätestens 4 Wochen vor der Theatervorstellung unter +423 232 14 44 | anmeldung@jungestheater.li

      KonTAKtpersonen

      Wir wünschen uns von jeder Schule eine KonTAKtperson, die für uns Ansprechpartner/in ist und unsere Infos ins Lehrerteam einbringt. Gerne kommen wir auch direkt in ihre Schule, um die Stücke und Angebote vorzustellen. 

      Stückeinführungen und Nachgespräche

      Nach Absprache sind für Schulklassen Stückeinführungen und Nachgespräche möglich.

      Patenklassen

      Zu ausgewählten Inszenierungen hat eine Klasse die Möglichkeit, Patenklasse zu sein. Eine Patenklasse befasst sich umfassend mit den Inhalten und Formen einer Inszenierung. Die Schüler/innen sowie die Lehrpersonen werden durch professionelle Theaterschaffende aus den Bereichen Schauspiel, Regie, Dramaturgie, Ausstattung, Kostüme, Maske und Technik in der Schule und durch Probenbesuche im TAK unterstützt und erhalten dadurch einen umfassenden Einblick in die Inszenierung und die Welt des Theaters. Die Inhalte werden mit dem mit dem Lehrplan verknüpft und ermöglichen so nachhaltiges Lernen.

      Partnerschulen

      Eine Schule, die mit jeder Klasse mindestens einmal pro Schuljahr die im Schul-Leporello (1. und 2. Semester) angebotenen Vorstellungen besucht, erhält 25 % Rabatt auf den Ticketpreis (ausgenommen der Aufführungen des jungen THEATERs lichtentein).    

      Begleitmaterialien

      Materialien zu einzelnen Inszenierungen mit ausführlichen Informationen zu Autor, Stück und Inszenierung finden Sie direkt auf der jeweiligen Stückseite.

      Theaterführungen

      In Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch können Schulklassen das TAK backstage erkunden, indem sie eine Führung hinter die Kulissen unternehmen.

      Ihr KonTAKt

      0