• Schauspiel
  • Tanz
  • Kabarett / Comedy
  • Artistik
  • Cique Nouveau
  • 6+

Respire

Akrobatisch-poetischer Tanz
Alessandro Maida / Maxime Pythoud / Cie Circoncentrique
Eine zirzensische und spielerische Vorstellung mit Humor und Poesie.

Zwei Männer agieren und interagieren, lassen sich von der Schwerkraft herausfordern, versuchen, das Gleichgewicht zu halten. Das Jonglieren formt und verformt ihre Körper und ihre Bewegungen. Die Atmung ist der feine Faden, der die Handlungen der beiden Akteure Alessandro Maida und Maxime Pythoud mit ihren Gefühlen und ihrer Aufregung verwebt. Mit viel Humor entsteht ein atemberaubendes Kunstwerk.

Wie der Wechsel zwischen Ein- und Ausatmen den Lebensrhythmus schafft, so agieren und interagieren die zwei Performer in einem Flechtwerk von Rotation, Überwinden der Schwerkraft und Suche nach unmöglichem Gleichgewicht. Der leichte Atemstrom wird zur eigentlichen Handlung in dieser bezaubernden Vorstellung.

«Respire» ist ein atemberaubendes Stück Tanz und Artistik, dessen Poesie unmittelbar berührt.

 

«Unterhaltung, Comedy und Schönheit, ich würde das Stück für Kinder jeden Alters empfehlen. Tatsächlich glaube ich, dass ‹Respire› jedem etwas bieten kann, vom gewissenhaften Kritiker bis zum unterhaltungsliebenden Hedonisten.»
dailyinfo.co.uk
Preis: CHF 25 | erm. 10 | CHF 35 mit Festakt im fabriggli Buchs
Dauer: 50 min
Sonntag, 20.09.20
14.00 Uhr, TAK

Info: Der Nachmittag steht im Zeichen der 90-Jahre-Feier von TAK und fabriggli Buchs
    «Unterhaltung, Comedy und Schönheit, ich würde das Stück für Kinder jeden Alters empfehlen. Tatsächlich glaube ich, dass ‹Respire› jedem etwas bieten kann, vom gewissenhaften Kritiker bis zum unterhaltungsliebenden Hedonisten.»
    dailyinfo.co.uk
      0