• Klassik

Raphaela Gromes, Volodymyr Sirenko und Ukrainisches Nationalorchester

TAK Vaduzer Weltklassik Konzerte

PROGRAMM

Yevhen Stankovych Alte Bergtänze von Werkhowyna
Antonín Dvořák Cellokonzert in h-Moll op. 104
Jean Sibelius Sinfonie Nr. 3 in C-Dur op. 52

Mit der jungen deutschen Cellistin Raphaela Gromes konnte eine der pointiertesten Musikerinnen der jüngeren Generation als Solistin gewonnen werden. Gromes vermag mit ihrem mitreissenden Spiel auch die jüngere Generation zu begeistern und erklomm mit ihrer Aufnahme «Femmes» in kürzester Zeit die Spitze der deutschen Klassik-Charts.

Raphaela Gromes spielt einerseits das traditionelle Repertoire wie Dvořáks Cellokonzert mit Hingabe, Raffinesse und technischer Perfektion, wobei auch ihr Charisma auf der Bühne eine wichtige Rolle einnimmt. Anderseits bricht sie zu neuen Ufern auf und entdeckt unbekannte Meisterwerke von Komponistinnen, die zu ihrer Zeit bewundert wurden, inzwischen aber wieder vergessen worden sind – zu Unrecht, wie die Einspielungen von Raphaela Gromes eindrücklich beweisen.

Das Ukrainische Nationalorchester als einer der renommiertesten Klangkörper Osteuropas repräsentiert die jahrhundertelange kulturelle Tradition der Ukraine und begeistert auch mit Einblicken in das ukrainische Konzertrepertoire mit Komponisten, die bedauerlicherweise in Westeuropa wenig bekannt sind.

Zu Beginn des Konzertes erklingen die «Alten Bergtänze von Werkhowyna» von Yevhen Stankovych. Der 1942 geborene Musiker leitet die Nationale Musikakademie des Landes und hat mit Balletten, Oratorien, zwölf Sinfonien sowie vielen Filmmusiken ein äusserst breites kompositorisches Schaffen vorzuweisen. Seine in den 70er Jahren komponierte Oper «Wenn der Farn blüht» war seitens der damaligen Sowjetunion mit einem Aufführungsverbot belegt, erst 2011 konnte ihre Premiere stattfinden.

Unter Leitung des renommierten Dirigenten Volodymyr Sirenko erklingt schliesslich Jean Sibelius’ Dritte Sinfonie, ein Werk voller berührender melodischer Themen und subtiler Harmonik, mit dem Sibelius die landschaftliche Schönheit der finnischen Natur reflektiert.

Der russische «Nationalkomponist» ­Peter Tschaikowsky entstammt einer ukrainischen Familie, die ursprünglich den Namen Tschajka trug. Der finnische «Nationalkomponist» Jean Sibelius hatte Schwedisch als Muttersprache und lernte erst relativ spät finnisch.

Mit England hat das Englischhorn wenig zu tun – vermutet wird eine Sprachmutation von «cor anglé» (gebogenes Horn) zu «core anglais» oder, da auf religiösen Bilddarstellungen Engel oft Hörnern ähnliche Instrumente spielen, von «Engels Horn».

Raphaela Gromes 
Violoncello

Volodymyr Sirenko 
Leitung

Ukrainisches Nationalorchester

Preis: CHF 30, 60, 75, 90 | erm. 20 | (*10) Last-Minute Tickets für Ermässigungsberechtigte
Donnerstag, 21.11.24
19.30 Uhr, Vaduzer-Saal, Vaduz

Info: Einführung um 18.50 Uhr
  • Mit freundlicher Unterstützung durch
    Vaduz_Logo_col
  • Mit freundlicher Unterstützung durch
    Vaduz_Logo_col
SOL_2022_01_Web.jpg

Lars Danielsson, Caroline Grinne, Peter Nordahl und Sinfonieorchester Liechtenstein

TAK Vaduzer Weltklassik Konzerte
› Details
UrsusNadeschkinCamerata_01_© Geri Born.webp

Ursus & Nadeschkin, Graziella Contratto und Sinfonieorchester Camerata Schweiz

TAK Vaduzer Weltklassik Konzerte
› Details
DanielDodds_02_©-Fabrice-Umiglia_Web.jpg

Xavier de Maistre, Daniel Dodds und Festival Strings Lucerne

TAK Vaduzer Weltklassik Konzerte
› Details
JulianRachlin_02_©-Ashley-Krassen_Web.jpg

Julian Rachlin und Jerusalem Symphony Orchestra

TAK Vaduzer Weltklassik Konzerte
› Details
BruceLiu_01_©-Christopher-Koestlin_Web.jpg

Bruce Liu, Candida Thompson und Amsterdam Sinfonietta

TAK Vaduzer Weltklassik Konzerte
› Details
PatriciaKopatchinskaja_05_©-Eric-Melzer_Web.jpg

Patricia Kopatchinskaja und Camerata Bern

TAK Vaduzer Weltklassik Konzerte
› Details
RenaudCapucon_03_©-Simon-Fowler_Web.jpg

Renaud Capuçon und Guillaume Bellom

TAK Vaduzer Weltklassik Konzerte
› Details

Service Schalter

TICKETS UND INFOS
Zu folgenden Öffnungszeiten ist der TAK Vorverkauf für Sie da:

Telefonisch
Montag - Donnerstag 10 - 12 Uhr & 14 - 17 Uhr
Freitag 10 - 14 Uhr

Persönlich
Mittwoch & Donnerstag 14 - 17 Uhr
Freitag 10 - 14 Uhr

Tel: +423 237 59 69
E-Mail: vorverkauf@tak.li

Abonnements & Vorteilskarten
Gutscheine
0