PODIUM Konzert «Quintetto Burlesco»

    Holzbläser-Ensemble
    PODIUM Konzertreihe
    Konzertreihe und Förderpreise unter dem Patronat I.K.H. Erbprinzessin Sophie von und zu Liechtenstein

    Quintetto Burlesco nennt sich das Kammermusikensemble aus Vorarlberg, das mit Flöte, Klarinette, Oboe sowie Fagott die Holzblasinstrumente des klassischen Orchesters vereint und durch ein Waldhorn für reizvolle Kontraste in seinem Ensembleklang sorgt. Die fünf Musikerinnen lernten einander am Musikgymnasium Feldkirch kennen. Franziska Bär (Waldhorn), Julia Gallez (Fagott), Anna Kicker (Oboe), Lena Pfitscher (Klarinette) und Maya Sutterlüty (Querflöte) liessen bereits bei Wettbewerben wie dem österreichischen «prima la musica» aufhorchen. Angeleitet durch den Oboisten Adrian-Ionut Buzac, gründeten sie im Herbst 2022 ihr Ensemble. Gemeinsam besuchen sie den Unterricht an der Stella Vorarlberg, der Privathochschule für Musik, die aus dem Landeskonservatorium für Vorarlberg in Feldkirch hervorgegangen ist.

    Programm

    Jacques Ibert (1890-1962)
    Trois pièces brèves
       Allegro
       Andante
       Assez lent – Allegro scherzando

    Claude Debussy (1862-1918)
    Petite Suite L 65
       Cortège

    Franz Danzi (1763-1826)
    Quintett in B-Dur Op.56/1
       Allegretto
       Andante con moto
       Menuetto allegretto 
       Allegretto

    Ferenc Farkas (1905-2000)
    Alte ungarische Tänze
       Nr. 3: Magyarischer Tanz
       Nr. 5: Tanz des Apor Lázár

    Malcolm Arnold (1921-2006)
    Three Sea Shanties
       Boney was a Warrior. Allegro semplice
       Johnny Come Down to Hilo. Allegro vivace

    Anna Kicker (Oboe)

    Maya Sutterlüty (Querflöte)

    Franziska Bär (Waldhorn)

    Julia Gallez (Fagott)

    Lena Pfitscher (Klarinette)

    Sonntag, 22.01.23
    11.00 Uhr, TAK

        0