• Klassik
  • Konzertreihe
  • Förderpreise

Patrícia Sa Duarte und Isa-Sophie Zünd

Klarinette und Klavier
Konzertreihe und Förderpreise unter dem Patronat I.K.H. Erbprinzessin Sophie von und zu Liechtenstein

Programm:
Johannes Brahms (1833–1897)
Sonate für Klavier und Klarinette op. 120, Nr. 2
Allegro amabile – Allegro appassionato – Andante con moto – Allegro

Franz Schubert (1797–1828)
Vier Impromptus für Klavier Nr. 1 in C-Dur op. 90, D. 899
Allegro molto moderato

Claude Debussy (1862–1918)
Première rhapsodie für Klarinette und Klavier, L. 116

Patrícia Sa Duarte aus Portugal studiert seit 2016 an der Musik-Akademie Basel, ihre Lehrer sind François Benda, Jordi Pons und Stojan Kruleski. Sie gewann mehrere internationale und nationale Wettbewerbe, zahlreiche Meisterkurse geben weitere musikalische Impulse. Seit 2017 ist Patrícia Sa Duarte, die auch häufig Kammermusik (unter anderem mit Isa-Sophie Zünd) interpretiert und bereits bei zahlreichen renommierten Orchestern in der Schweiz und Deutschland gastierte, Mitglied des Jungen Sinfonieorchesters der Schweiz. In der Saison 2019/2020 nahm sie an der Orchesterakademie des Sinfonieorchesters Biel/Solothurn teil.
Patrícia Sa Duarte ist Stipendiatin der Fritz Gerber Stiftung für begabte junge Musiker und des Rahn Musik Stipendiums. Zur Zeit absolviert sie ein Masterstudium in Musikpädagogik an der Musik-Akademie Basel.

Isa-Sophie Zünd wuchs in Liechtenstein auf, wo Monika Nachbaur an der LMS ihre Klavierlehrerin wurde. Nach dem Basisstudium am Konservatorium Feldkirch bei Anna Adamik studiert sie nun bei Claudio Martínez Mehner und Adrian Oetiker in Basel. Ergänzende Impulse erhält die Stipendiatin der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein von Oliver Schnyder und an Meisterkursen.
Am Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb gewann sie auf Bundesebene mehrere erste Preise, am österreichischen «prima la musica» wurde sie 2018 Bundessiegerin. Isa-Sophie Zünd ist Preisträgerin des Solistenwettbewerbs 2019 des Vorarlberger Landeskonservatoriums. Sowohl als Solistin bei Orchesterkonzerten wie auch als Kammermusikerin und an Solorecitals lässt Isa-Sophie Zünd immer wieder aufhorchen, in der Region wie auch international.

 

Die Recitals im TAK Theater Liechtenstein sind Wettbewerbsbeiträge, von der Jury beurteilt und belohnt mit vom PODIUM honorierten weiteren Auftritten.

Mit
Patrícia Sa Duarte
Klarinette

Isa-Sophie Zünd
Klavier

«Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude.»
Lord Yehudi Menuhin
Dauer: 1 h
Sonntag, 13.06.21
09.00 Uhr, TAK

    Mit freundlicher Unterstützung der Hans Gröber-Stiftung

    «Musik heilt, Musik tröstet, Musik bringt Freude.»
    Lord Yehudi Menuhin

      Mit freundlicher Unterstützung der Hans Gröber-Stiftung

      0