• TAK_music

KLANGLABOR

2. Liechtensteiner Jazzfestival
Es ist wolkig und leicht, es ist kantig und hart, es ist atmosphärisch und dicht, es ist laut und grell, es ist poetisch und still, es ist schräg und verdreht, geradlinig und sanft.

Das KLANGLABOR agiert im Bereich der experimentellen Klangperformance, meist in Zusammenhang mit multimedialen Projekten. Für jede Performance wird ein neues Klangkonzept entworfen, das die Auseinandersetzung mit den vorgefundenen Gegebenheiten und künstlerischen Vorgaben mit einbezieht. Das KLANGLABOR hat unscharfe Ränder. Es ist wolkig und leicht, es ist kantig und hart, es ist atmosphärisch und dicht, es ist laut und grell, es ist poetisch und still, es ist schräg und verdreht, geradlinig und sanft.

Arno Oehri
Gitarren, Electronics

Denise Kronabitter
Gesang

Marco Sele
Drums

Dauer: 1 h
Sonntag, 30.05.21
15.30 Uhr, Tangente Eschen

0