ZURÜCK
    Kernoelamazonen_03_©-Julia-Wesely_Web.jpg
    Foto: Julia Wesely
    • Kabarett / Comedy
    • TAK_music
    • Musikkabarett

    Die Kernölamazonen

    «Sexbomb forever»
    Mit steirisch-griechischem Charme verbinden die Kernölamazonen Wort, Musik und Spiel zu einer rasanten Mischung aus Kabarett, Comedy und Musiktheater.

    Der Vorhang geht auf, das Licht geht an.
    Doch anstatt auf der Bühne ihr neues Programm zu spielen, finden sich die beiden Kernölamazonen, Caro und Gudrun, im Jenseits wieder.

    Was ist geschehen? Gemeinsam versuchen sie das Rätsel zu lösen.

    Dem Nichts ausgeliefert, schwelgen sie in ihrer Vergangenheit. Sie durchleben ihre Anfänge, lachen über Anekdoten des Lebens und enthüllen Geheimnisse, von denen sie selbst noch nichts wussten.
    Was kommt, wenn nichts mehr kommt? Sexbomb forever?

    Kernölamazonen
    Caroline Athanasiadis
    Gudrun Nikodem-Eichenhardt

    Autorin
    Michaela Riedl-Schlosser

    Regie
    Andy Hallwaxx

    Addendum

    • Nah am Publikum, das ist ein Grundprinzip, und mit vollem stimmlichen und körperlichen Einsatz präsentieren die Kernölamazonen ihr neues Stück zwischen Musical, Kabarett und Revue-Show. Zur Premiere des Programms «Jagdlust» laden die beim renommierten Kabarettwettbewerb Hirschwanger Wuchtl mit dem 2. Platz ausgezeichneten Künstlerinnen am 8. Oktober 2010 ins Wiener Metropoldi. Auf der Suche nach dem grünen Gold verlassen die Amazonen die weiblich dominierte Antike, um das Rollenspiel der Geschlechter zu reflektieren und die Männerwelt genau zu untersuchen. Ironisch, scharfsinnig, mit einer Mischung aus Chanson, Musical, Pop und eigenen Kompositionen bringen die ausgebildeten Sängerinnen eine temporeiche Theaterreise auf die Bühne. Das neue Album «Im Öl» wird im Rahmen der Premiere ebenfalls der Öffentlichkeit vorgestellt.

    Preis: CHF 40, 35, 30 | erm. 20

      Addendum

      • Nah am Publikum, das ist ein Grundprinzip, und mit vollem stimmlichen und körperlichen Einsatz präsentieren die Kernölamazonen ihr neues Stück zwischen Musical, Kabarett und Revue-Show. Zur Premiere des Programms «Jagdlust» laden die beim renommierten Kabarettwettbewerb Hirschwanger Wuchtl mit dem 2. Platz ausgezeichneten Künstlerinnen am 8. Oktober 2010 ins Wiener Metropoldi. Auf der Suche nach dem grünen Gold verlassen die Amazonen die weiblich dominierte Antike, um das Rollenspiel der Geschlechter zu reflektieren und die Männerwelt genau zu untersuchen. Ironisch, scharfsinnig, mit einer Mischung aus Chanson, Musical, Pop und eigenen Kompositionen bringen die ausgebildeten Sängerinnen eine temporeiche Theaterreise auf die Bühne. Das neue Album «Im Öl» wird im Rahmen der Premiere ebenfalls der Öffentlichkeit vorgestellt.

        0