• TAK_music

Eine kleine Sehnsucht

Chansonabend
Miriam Dey und Pirmin Schädler
«Eine kleine Sehnsucht braucht jeder zum Glücklichsein.» … und diese Chansons!

Manch eine ist gross. Manch eine klein.
Die eine geht in Erfüllung, die andere nicht.
Eine empfinden wir ganz offen, eine andere schlummert tief im Unterbewusstsein.
Nur manchmal schleicht sie sich leise und ohne Vorwarnung heraus...

Mit ihrem Chansonprogramm «Eine kleine Sehnsucht» geben die Sängerin und Schauspielerin Miriam Dey und der Pianist Pirmin Schädler einen Einblick in die Welt des deutschen Chansons.
Freuen Sie sich auf Klassiker von Hildegard Knef, Marlene Dietrich und Friedrich Hollaender bis hin zu modernen Melodien von Anna Depenbusch, Annett Louisan, uvm.

Miriam Dey
Gesang

Pirmin Schädler
Piano

Addendum

  • Miriam Dey wuchs seit ihrem siebten Lebensjahr in Liechtenstein auf. Ihre Musical- und Schauspielausbildung absolvierte sie in Zürich und München (Diplom zur Musicaldarstellerin: 2016). Im Rahmen ihrer Ausbildung stand sie u.a. bereits als Cosette in «Les Misérables», als Janet in der «Rocky Horror Show», oder als Lady Lerche in «Once Upon A Mattress» im Wolf-Ferrari-Haus Ottobrunn bei München auf der Bühne. Ihre Vielseitigkeit bewies Miriam Dey ausserdem am See-Burgtheater Kreuzlingen im Theaterstück «Kasimir und Karoline» in der Rolle der Elli, im Musical «Novecento» auf Schloss Werdenberg als Lydia, im Musical «Soulman» der Music Productions Werdenberg oder bei der Operettenbühne Vaduz in der Operette «Der Bettelstudent». Dem regionalen Publikum ist sie bereits aus LMC-Produktionen wie «Hair», «Daddy Cool» sowie diversen Highlight-Abenden bekannt. Auch in Märchenproduktionen wie «Rumpelstilzchen» (Müllerstochter / Königin) oder «Aschenputtel» (Stiefschwester) war sie in der Region zu sehen (Theater K-Bum Malbun).

    Pirmin Schädler pflegt eine rege Konzerttätigkeit in den unterschiedlichsten Formationen und Stilen im In- und Ausland. Er realisiert laufend eigene musikalische Projekte, Arrangement- und Kompositionsaufträge und übernahm bereits die musikalische Leitung für diverse Theater, Musicals und zeitgenössisch klassische Aufführungen im deutschsprachigen Raum.

Preis: CHF 25 | erm. 15
Freitag, 25.09.20
18.09 Uhr, TAK

Gefördert von der Kulturstiftung Liechtenstein, unterstützt durch Hand in Hand.

Addendum

  • Miriam Dey wuchs seit ihrem siebten Lebensjahr in Liechtenstein auf. Ihre Musical- und Schauspielausbildung absolvierte sie in Zürich und München (Diplom zur Musicaldarstellerin: 2016). Im Rahmen ihrer Ausbildung stand sie u.a. bereits als Cosette in «Les Misérables», als Janet in der «Rocky Horror Show», oder als Lady Lerche in «Once Upon A Mattress» im Wolf-Ferrari-Haus Ottobrunn bei München auf der Bühne. Ihre Vielseitigkeit bewies Miriam Dey ausserdem am See-Burgtheater Kreuzlingen im Theaterstück «Kasimir und Karoline» in der Rolle der Elli, im Musical «Novecento» auf Schloss Werdenberg als Lydia, im Musical «Soulman» der Music Productions Werdenberg oder bei der Operettenbühne Vaduz in der Operette «Der Bettelstudent». Dem regionalen Publikum ist sie bereits aus LMC-Produktionen wie «Hair», «Daddy Cool» sowie diversen Highlight-Abenden bekannt. Auch in Märchenproduktionen wie «Rumpelstilzchen» (Müllerstochter / Königin) oder «Aschenputtel» (Stiefschwester) war sie in der Region zu sehen (Theater K-Bum Malbun).

    Pirmin Schädler pflegt eine rege Konzerttätigkeit in den unterschiedlichsten Formationen und Stilen im In- und Ausland. Er realisiert laufend eigene musikalische Projekte, Arrangement- und Kompositionsaufträge und übernahm bereits die musikalische Leitung für diverse Theater, Musicals und zeitgenössisch klassische Aufführungen im deutschsprachigen Raum.

Gefördert von der Kulturstiftung Liechtenstein, unterstützt durch Hand in Hand.

0