• Schauspiel
  • Erzähltheater
  • Objekttheater
  • 7+
  • trashig
  • rotzfrech

Die unendliche Geschichte

Nach dem gleichnamigen Buch von Michael Ende
Kolypan, Zürich
Fabienne Hadorn und Gustavo Nanez lassen auf einem verstaubten Dachboden eine zauberhafte Welt entstehen, schlüpfen virtuos in unterschiedlichste Rollen und hauchen Objekten Leben ein.

Wer kann sich daran erinnern, als Kind davon geträumt zu haben, über die Dächer zu fliegen? Und wer ist schon einmal so tief in einem Buch versunken, dass es schwer wurde wieder heraus zu finden?
Genauso geht es dem schüchternen Jungen Bastian Balthasar Bux, der lesend in ein Buch eintaucht und so nach Phantásien gelangt. Dort trifft er den Helden Atréju und den singenden Glücksdrachen Fuchur und erhält den Auftrag, die Kindliche Kaiserin und ihr Reich vor dem sich ausbreitenden Nichts zu retten. Gemeinsam gilt es, einer schwermütigen Schildkröte ein Geheimnis zu entlocken, gefährliche Ungeheuer auszutricksen und einer dunklen Macht zu widerstehen, welche den Menschen die Gabe der Fantasie nehmen will. Eine gewaltige Aufgabe, die Heldenmut verlangt. Doch woher soll der kleine Bastian den nehmen? Wo er doch ein Angsthase ist und ein Versager? Kolypan zeigt, wie es geht, und fordert das Publikum zur Mithilfe auf.

Ko-Produktion mit dem Zürcher Theater Spektakel und dem Theater Tuchlaube Aarau

Regie
Barbara Terpoorten

Bühne
Gustavo Nanez,

Ausstattung
Sara Giancane

Dramaturgie
Niklaus Helbling

Licht und Technik
Gioia Scanzi/Simone Kaufmann

Mit
Fabienne Hadorn
Gustavo Nanez

«Manchmal sind Kinder die besseren Erwachsenen, aber Erwachsene können auch prima Kinder sein. Die fabelhafte Fabienne Hadorn jedenfalls verwandelt sich umstandslos in Bastian Balthasar Bux.»
Barbara Villiger Heilig, Kulturredaktorin

Pressestimmen

«Kindertheater, das reinknallt. Temporeich, dramatisch, animiert. (...) Kolypan kanns - und wie! Noch nie wurde so viel gelacht bei Michael Endes opulentem Fantasy-Roman 'Die unendliche Geschichte' wie bei seiner jetzt in der Roten Fabrik uraufgeführten Bühnenadaption durch die preisgekrönte Zürcher Kindertheatergruppe. (...) Das ist nicht kongenial, sondern, für einmal sei das Wort erlaubt: genial.» 

Tagesanzeiger

Addendum

Preis: CHF 20 | erm. 10 | Schulen CHF 8
Dauer: 1 h 10 min
Familiennachmittag Sonntag, 17.01.21
15.00 Uhr, TAK

«Manchmal sind Kinder die besseren Erwachsenen, aber Erwachsene können auch prima Kinder sein. Die fabelhafte Fabienne Hadorn jedenfalls verwandelt sich umstandslos in Bastian Balthasar Bux.»
Barbara Villiger Heilig, Kulturredaktorin

Pressestimmen

«Kindertheater, das reinknallt. Temporeich, dramatisch, animiert. (...) Kolypan kanns - und wie! Noch nie wurde so viel gelacht bei Michael Endes opulentem Fantasy-Roman 'Die unendliche Geschichte' wie bei seiner jetzt in der Roten Fabrik uraufgeführten Bühnenadaption durch die preisgekrönte Zürcher Kindertheatergruppe. (...) Das ist nicht kongenial, sondern, für einmal sei das Wort erlaubt: genial.» 

Tagesanzeiger

Addendum

0