ZURÜCK
BejaminQuaderer_01_Web.jpg
Foto: Jens Oellermann
BenjaminQuaderer_02_Web.jpg
  • Schauspiel
  • Talks / Literatur

Benjamin Quaderer im Gespräch

TAK_Lounge
Der Liechtensteiner Autor wurde für seinen Roman vielfach ausgezeichnet. In der TAK_Lounge ist er im Gespräch mit Thomas Spieckermann und Jan Sellke.

Benjamin Quaderer
geboren 1989 in Feldkirch, Österreich, und aufgewachsen in Liechtenstein, studierte Literarisches Schreiben in Hildesheim und in Wien. Er war Mitherausgeber der Literaturzeitschrift «BELLA triste» und Teil der künstlerischen Leitung von «PROSANOVA 2014 – Festival für junge Literatur». 

«Für immer die Alpen» ist sein erster Roman, er wurde ausgezeichnet mit dem Rauriser Literaturpreis und dem Debütpreis der lit.Cologne. 

«Quaderer ist eine Entdeckung»
Süddeutsche Zeitung
Preis: CHF 15 | erm. 10
Dauer: 1 h
Sonntag, 07.11.21
11.00 Uhr, TAK-Foyer

    «Quaderer ist eine Entdeckung»
    Süddeutsche Zeitung
      0