ZURÜCK
    BeKind_06_©-Jona-Harnischmacher_Web.jpg
    Foto: Jona Harnischmacher/Moon Saris/Emilie Weisse
    BeKind_07_©-Emilie-Weisse_Web.jpg
    BeKind_02_©-Moon-Saris_Web.jpg
    BeKind_03_©-Moon-Saris_Web.jpg
    BeKind_05_©-Moon-Saris_Web.jpg
    BeKind_01_©-Moon-Saris_Web.jpg
    BeKind_04_©-Moon-Saris_Web.jpg
    • Schauspiel
    • Zirkus

    Be kind

    Eine sinnliche Reise in die Welt des Zirkus für die Allerjüngsten
    Emilie Weisse Circustheater, Niederlande
    Kommen Sie und erleben Sie gemeinsam mit Ihrem Kind zum ersten Mal die wunderbare Welt des Zirkus.

    «Be kind» ist ein vertrautes Theatererlebnis, das an zwei Tagen für unterschiedliche Altersgruppen gezeigt wird. Am Sonntag für Babys von 6 bis 18 Monaten und ihre begleitenden Erwachsenen und am Montagnachmittag für Kinder von 18 Monaten bis 3 Jahren.

    In dieser fliessenden Performance aus Klang, Farbe und Bewegung wird das allerjüngste Publikum von zwei Zirkusartist:innen mit auf eine sinnliche Reise genommen. Vom Gesang der Frühaufsteher bis hin zu leuchtenden Jonglierkegeln in der Abenddämmerung folgt die Aufführung dem Rhythmus des Tages. Das Pop-up-Dekor erwacht langsam zum Leben, und es klappert, erscheint, knarrt, rollt oder schwebt immer etwas. Während der Aufführung entsteht ein herzerwärmender Dialog zwischen den Künstler:innen und ihrem jungen Publikum. Aufgrund dieser spontanen Interaktionen ist jede Aufführung etwas anders. 

    Nach den Vorstellungen laden die Artist:innen die Allerjüngsten ein, gemeinsam das Spielfeld zu entdecken. Sie können hinein, heraus, entlang und durch das Dekor kriechen, um die besonderen Materialien aus nächster Nähe zu erkunden. 

    Hinweis:
    Diese Aufführung hat für jede Vorstellung eine Altersbeschränkung mit einem Anfangs- und Endalter. Wir bitten Sie, die Altersangabe zu respektieren. Daher können Karten am Sonntag nur für Kinder im Alter von 6 bis 18 Monaten und am Montag nur für Kinder im Alter von 18 bis 3 Jahren reserviert werden und nicht für ältere Kinder.

     

    Emilie Weisse Circustheater wurde 2021, inmitten der globalen Pandemie, geboren. Mit «Be kind» gab Emilie Weisse ihr Regiedebut und entwickelte ihre erste Baby-Circus-Performance, das auf wissenschaftlicher Forschung mit dem Baby & Child Research Center in Nijmegen basiert und darauf abzielt Babys, ihre Eltern/Betreuer und Künstler:innen gleichermassen emotional zu erreichen. Für diese Zusammenarbeit zwischen Kunst und Wissenschaft erhielten sie das Mingler-Stipendium 2022.

    Ihr Theater beschränkt sich nicht auf ein bestimmtes Genre, eine bestimmte Zielgruppe oder einen bestimmten Stil. Alle Türen stehen offen, um originelle Konzepte zu entwickeln. Emilie Weisse studierte an der Ballettakademie Cannes und tanzte in Werken namhafter Choreografen. Durch ihren Mann, den Jongleur Menno van Dyke, lernte sie Welt des Zirkus kennen. Gemeinsam entwickelten sie die Nummer Juggling Tango, in der Jonglage und Tanz miteinander verschmolzen werden. Seitdem sind sie in der ganzen Welt aufgetreten.

    Konzept und Regie
    Emilie Weisse

    Set & Book 
    Rianne van Duin

    Lichtdesign
    Wouter Moscou

    Kostüme
    Heidi de Raad

    Wissenschaftliche Beratung
    Sabine Hunnius (Baby & Child Research Center)

    Mit
    Joris de Jong 
    Jorga Lok

    Addendum

    Preis: CHF 20 | erm. 10
    Dauer: 30 min
    • Koproduktion mit TENT Haus für zeitgenössischen Zirkus und 2Turvenhoog Festival
    • Unterstützt durch
      MBF_Foundation_Logo_Web

    Addendum

    • Koproduktion mit TENT Haus für zeitgenössischen Zirkus und 2Turvenhoog Festival
    • Unterstützt durch
      MBF_Foundation_Logo_Web

    Service Schalter

    TICKETS UND INFOS
    Zu folgenden Öffnungszeiten ist der TAK Vorverkauf für Sie da:

    Telefonisch
    Monntag - Donnerstag 10 - 12 Uhr & 14 - 17 Uhr
    Freitag 10 - 14 Uhr

    Persönlich
    Mittwoch & Donnerstag 14 - 17 Uhr
    Freitag 10 - 14 Uhr

    Tel: +423 237 59 69
    E-Mail: vorverkauf@tak.li

    Abonnements & Vorteilskarten
    Gutscheine
    0