• Kabarett / Comedy

Klosterbrüder

Bänklegesang und Kabarett
Bänkelgesang und Kabaretteinlagen zu lokalen Themen - ein neues Format in Liechtenstein - auch ausserhalb der Fastnacht.

Idee
Albert Eberle wurde 2018 angefragt, für die Seniorenfastnacht in Schaan eine gesungene Bütt zu halten. Zusammen mit Stefan Ahrens, seinem Kollegen vom Männerchor Schaan, gründete er dafür die Klosterbrüder. Bei ihren ersten Auftritten wurden die beiden von Michael Burtscher und David Marock am Klavier begleiteten. Im Herbst 2018 schloss sich Stefan Frommelt mit seinem Akkordeon den Klosterbrüdern an.

Konzept
Der älteste Klosterbruder, «Prior Albert», verfasst die Liedtexte über Land und Leute. Unterstützt wird er dabei von «Br. Stefan Ahrens». Der Berufsmusiker «Br. Stefan Frommelt» arrangiert die Noten. Bevorzugt werden Liechtensteinische und europäische Volksweisen oder alte deutsche Schlager verwendet. Von Stefan Frommelt werden auch moderne Musikformen wie Hip Hop eingebaut.

Form
In humorvoller Art tragen die Klosterbrüder mit ihrem Zwei- oder Dreigesang Aktuelles und Brisantes aus Liechtenstein vor. Zwischen den Liedern führen die Klosterbrüder mit kurzen Sketchen ins Thema ein. Dargestellt in der Rolle der braven, sittenhaften aber aufmerksam beobachtenden Klosterbrüder halten sie in Liechtenstein den moralischen Spiegel vor. Das Repertoire umfasst vierzehn Lieder. Einzelne Lieder der letzten Spielzeit wurden für 2020 textlich aktualisiert andere kamen neu dazu.

Intention
Die Klosterbrüder möchten mit ihrem Bänkelgesang die Fasnacht und die Kleinkunstszene im Land mit einem neuen Format beleben. In einer Zeit als Originale und Schalk zum Dorfleben gehörten, waren lustige Singspiele von Chören in Liechtenstein eine beliebte Unterhaltung. In den 1930er Jahren erlebten diese Auftritte von Dorfchören in Gasthaussälen ihre Blütezeit.
Heute prägen der rheinische Karneval und Guggamusiken die närrische Zeit in unserem Land. Die leiseren Klosterbrüder möchten mit ihrem Bänkelsang diese verlorene Tradition von gesungener Unterhaltung in einer neuen Form wieder aufnehmen. Durch gesungene Satire über Land und Leute erscheinen sie wie eine klingende Fastnachtszeitung, doch möchten sie in Zukunft ihre Lieder auch ausserhalb der Fastnachtszeit vortragen.

Mit
Albert Eberle
Stefan Frommelt
Stefan Ahrens

Addendum

  • Albert Eberle
    Albert Eberle ist verheiratet und hat zwei Töchter. Nach der Realschule und einer Schreinerlehre absolvierte er die Kunstgewerbeschule für Bildhauerei in Innsbruck. Prägend für sein Leben war die Zeit als Entwicklungshelfer bei Br. Stefan Frommelt in Afrika. Zurück in Liechtenstein besuchte er die Maturitätsschule für Erwachsene. Am Seminar Rorschach erwarb er das Primarlehrerpatent. Nach dem Studium an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen unterrichtete er mehrere Jahre an weiterführenden Schulen. An der Pädagogischen Hochschule in Luzern schloss er das berufsbegleitende Masterstudium in Schulmanagement ab. Seit elf Jahren leitet er den Bereich Freizeit und Kultur bei der Gemeinde Schaan. Er nimmt seit sieben Jahren Gesangsunterricht und ist Mitglied beim Männerchor Schaan.

    Stefan Frommelt
    Pianist, Komponist, Arrangeur und Musikpädagoge aus Liechtenstein. Er absolvierte Musikstudien an den Musikhochschulen in Wien und Luzern Er unterrichtet Klavier sowie Keyboard und gibt Bandworkshops an der Musikschule Liechtenstein. Stefan fördert lokale Musikprojekte in Liechtenstein.

    Stefan Ahrens
    Stefan Ahrens ist verheiratet und hat einen Sohn. Nach der Allgemeinen Hochschulreife am Gymnasium Atheneaum in Stade (Deutschland) widmet er sich ein Jahr dem Zivildienst bei den Betreuungsdiensten beim Deutschen Roten Kreuz. Hier sammelt er wertvolle Erfahrungen im Umgang mit Senioren, die er nun auch als Klosterbruder gerne im Altersheim mit seinem Gesang unterhält. Nach der Ausbildung zum Fachinformatiker bei einer Versicherung in Hamburg führt ihn ein interner Wechsel 2009 zum Tochterunternehmen nach Liechtenstein. Im Jahr 2013 tritt er dem Männerchor Schaan bei und nimmt seit 2014 Gesangsunterricht an der Musikschule. Darüber hinaus nimmt er an verschiedenen Chorprojekten teil und ist Gründungsmitglied der Klosterbrüder.

Samstag, 28.11.20
19.00 Uhr, Schlösslekeller Vaduz

    Reservierungen sind direkt beim Schlösslekeller Vaduz möglich.

    Addendum

    • Albert Eberle
      Albert Eberle ist verheiratet und hat zwei Töchter. Nach der Realschule und einer Schreinerlehre absolvierte er die Kunstgewerbeschule für Bildhauerei in Innsbruck. Prägend für sein Leben war die Zeit als Entwicklungshelfer bei Br. Stefan Frommelt in Afrika. Zurück in Liechtenstein besuchte er die Maturitätsschule für Erwachsene. Am Seminar Rorschach erwarb er das Primarlehrerpatent. Nach dem Studium an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen unterrichtete er mehrere Jahre an weiterführenden Schulen. An der Pädagogischen Hochschule in Luzern schloss er das berufsbegleitende Masterstudium in Schulmanagement ab. Seit elf Jahren leitet er den Bereich Freizeit und Kultur bei der Gemeinde Schaan. Er nimmt seit sieben Jahren Gesangsunterricht und ist Mitglied beim Männerchor Schaan.

      Stefan Frommelt
      Pianist, Komponist, Arrangeur und Musikpädagoge aus Liechtenstein. Er absolvierte Musikstudien an den Musikhochschulen in Wien und Luzern Er unterrichtet Klavier sowie Keyboard und gibt Bandworkshops an der Musikschule Liechtenstein. Stefan fördert lokale Musikprojekte in Liechtenstein.

      Stefan Ahrens
      Stefan Ahrens ist verheiratet und hat einen Sohn. Nach der Allgemeinen Hochschulreife am Gymnasium Atheneaum in Stade (Deutschland) widmet er sich ein Jahr dem Zivildienst bei den Betreuungsdiensten beim Deutschen Roten Kreuz. Hier sammelt er wertvolle Erfahrungen im Umgang mit Senioren, die er nun auch als Klosterbruder gerne im Altersheim mit seinem Gesang unterhält. Nach der Ausbildung zum Fachinformatiker bei einer Versicherung in Hamburg führt ihn ein interner Wechsel 2009 zum Tochterunternehmen nach Liechtenstein. Im Jahr 2013 tritt er dem Männerchor Schaan bei und nimmt seit 2014 Gesangsunterricht an der Musikschule. Darüber hinaus nimmt er an verschiedenen Chorprojekten teil und ist Gründungsmitglied der Klosterbrüder.

      Reservierungen sind direkt beim Schlösslekeller Vaduz möglich.

      0