• Schauspiel
  • 14+

Falsches Glück

KülSat Theater Academy, Liechtenstein

Im Theaterstück «Falsches Glück» geht es um ganz unterschiedliche Jugendliche mit verschiedenen, schweren Schicksalen. Das Einzige, was sie verbindet, sind Drogen. Es wird aufgezeigt, wie sich die jungen Menschen in diesem Alter fühlen, was sie dazu brachte, Drogen zu nehmen und dass Drogen eben kein Ausweg für Probleme sind.

Die KülSat Theater Academy ist ein Verein, der sich für Kultur («Kül», tr. «kültür») und Kunst («Sat», tr. «sanat») einsetzt. Er wurde ursprünglich vom Theaterschauspieler, -regisseur und -pädagog Nurettin Küçükmotor, dem Vorstandsvorsitzenden des Vereins, im Jahr 2010 in Istanbul gegründet. Die Zweigstelle in Liechtenstein wurde im April 2017 ins Leben gerufen. Das oberste Ziel der KülSat Theater Academy ist es, das Theaterspielen den Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Fürstentum Liechtenstein näher zu bringen. Somit möchten wir verschiedene Kulturen im Theater zusammenbringen, um gemeinsam etwas zu bewirken.  

Regie und
Projektleitung
Suat Ünaldi

Projektleitung
Gülsah Kas

Mit
Muhammed Aydin
Sedef Erköseoglu
Seran Karakoc
Lara Öztürk
Özge Sahin
Ceyda Tek
Erdem Anil Tutar

Addendum

Preis: CHF 20 | erm. 10 | Schulen 10
Dauer: 1 h 10 min
Donnerstag, 11.11.21
10.00 Uhr, TAK

Donnerstag, 11.11.21
19.00 Uhr, TAK

Freitag, 12.11.21
10.00 Uhr, TAK

Addendum

0