Die jungen Wilden

TAK-Theaterclub

Auch in dieser Spielzeit machen sich Kids im Alter von 8 bis 12 Jahren auf, die Bretter, die die Welt bedeuten, zu erkunden. Das Kennenlernen von verschiedenen Theaterfarben und -formen steht während der ganzen Spielzeit einmal im Monat auf dem Programm. Im Theaterclub geht es aber nicht um das Selberspielen, sondern um das Theatersehen und mit allen Sinnen Geniessen. „Die jungen Wilden“ tauchen in ganz unterschiedliche Inszenierungen ein und begeben sich in die Welt des Tanz, Schauspiels, Figuren- und Musiktheaters. Einblicke hinter die Kulissen und ein Theaterausflug in eine andere Stadt runden das Programm ab. Bei den „jungen Wilden“ gibt es zu jeder Vorstellung ein passendes Rahmenprogramm, ein monatliches Infoblatt per Post und eine Menge Spass dazu.  

SO 29.10.17, 16 Uhr, TAK
Cellosturm
Oorkan und Cello8ctet Amsterdam    

SO 05.11.17, 16 Uhr, TAK (Premiere)  
Amen und Aus
Nevski Prospekt, Gent Koproduktion mit TAK Theater Liechtenstein und Rotondes, Luxemburg    

DI 14.11.17, 18 Uhr, TAK
Lulje – Tagebuch aus Anderland
TRIAD Theatercompany, Zürich Koproduktion mit TAK Theater Liechtenstein   

DI 12.12.17, 19 Uhr, SAL
Expedition Peter Pan    
HET LAAGLAND, Sittard

SO 14.01.18, 16 Uhr, TAK
Nachtgeknister
theater katerland, Winterthur    

SO 28.01.18, 16 Uhr, TAK
Die drei Räuber
theater fayoum, Maik Evers, Düsseldorf

SO 25.03.18, 16 Uhr, TAK
Kaschtanka
Theater Mummpitz, Nürnberg    

SA 21.04.18, 18 Uhr, DOMUS Schaan
Die Kartoffelsuppe
TheaterGrueneSosse, Frankfurt am Main    

Mai oder Juni Theaterausflug

          
Kosten CHF 120 (beinhaltet alle Eintritte, Theaterausflug, Rahmenprogramm und eine Membercard, mit der du sämtliche Vorstellungen im Kinder- und Jugendtheater gratis besuchen kannst)  

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. 
Anmeldungen: mit Vorname, Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, Email, Unterschrift der Eltern an:        

Theater am Kirchplatz eG
«Die jungen Wilden»
 Postfach 763
 9494 Schaan 

Flyer zum Downloaden: TAK_KJT_DieJungenWilden_Flyer_17_18.pdf