Musik


Maria Stuarda

Belcanto-Oper von Gaetano Donizetti

TAK Vaduzer Weltklassik Konzerte


Zwei Herrscherinnen. Allein in der Macht, vereint im Kampf um Englands Thron. Zwischen Elisabeth I., der amtierenden Königin von England und Maria Stuart, Königin von Schottland, kommt es zur Auseinandersetzung, bei der eines sicher ist: Es kann nur eine Königin geben.

In Donizettis Belcanto-Oper brechen sich die Leidenschaften in dramatisch zugespitzten Arien mit vorwärtsdrängenden, perlenden oder messerscharfen Tonkaskaden Bahn. «Maria Stuarda» ist eine semikonzertante Aufführung und die Fortsetzung des mit «L'italiana in Algeri» neu geschaffenen Formats im ernsten Fach.

Friederike Schubert richtet die Szene als Sängerinnen-Fest, mit sparsamen Mitteln, sportlichem Zeitplan und unter kreativer Beteiligung des Ensembles ein.

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln - Semiszenische Aufführung.
Rolando Garza Rodríguez, Musikalische Leitung
Friederike Schubert, Szenische Einrichtung
Vanessa Gerotto, Bühne
Claudio Pohle, Kostüme
Clemens Gorzella, Licht
Diana Schürpel, Sopran
Rebecca Krynski Cox, Sopran
Chor des Luzerner Theaters
Luzerner Sinfonieorchester

Termine


Konzerteinführung beginnt um 19.15 Uhr

CHF 80, 60, 40, erm. 15

Dauer: 2h 30 min inkl. Pause