Musik


Cristina Branco

Fado, Jazz

Eine der erfolgreichsten Fadistas unserer Zeit und eine der schönsten Stimmen Portugals erschafft mit einer engen Verbindung von Stimme, Poesie und Musik alle Emotionen, die das Musikgenre zu bieten hat.
Die ebenso eigenwillige wie ausdrucksstarke Musikerin sieht sich selbst als Sängerin, die eben auch den Fado singt. Geprägt von Billie Holiday, Janis Joplin und Joni Mitchell hat sie den Fado behutsam in völlig neue Gefilde geführt. Sie vertont Gedichte des grossen Autoren António Lobo Antunes und beauftragt Komponisten aller Genres, darunter Grossmeister des Fado ebenso wie junge Musiker der unterschiedlichsten Genres. Ihrer bewährten Instrumentierung bleibt Branco treu und somit auch der jazzigen Grundtönung ihrer Lieder.
Cristina Brancos Spiel zwischen Tradition und Moderne spiegelt auch die Situation der jüngeren Generation Portugals wieder. Und so hat sie nicht nur einen neuen Fado-Stil geprägt, sondern erzählt auch die Geschichte eines Portugals, das sich selbst neu findet. Eines Portugals im Aufbruch. Saudade aber, die unübersetzbare portugiesische Schwermut, ist nicht herauszuschreiben aus Brancos Werk.
Cristina Branco, Gesang
Luís Figuereido, Klavier
Bernardo Couto, Portugiesische Gitarre
Bernardo Moreira, Kontrabass

Termine


Donnerstag 21.03.19
20.09 Uhr - TAK
Diesen Termin in meinen Kalender speichern

CHF 45, 40, erm. 15