Schauspiel


BUS

Café Fuerte

Tobias Fend


Die Theatergruppe «Café Fuerte» hat sich spezialisiert auf Theater an besonderen Orten. Ihre neuste Produktion «BUS» beschäftigt sich, schonungslos aber unterhaltsam, mit unserem Mobilitätsverhalten und seinen Folgen – und spielt naheliegenderweise in einem Linienbus. Nach Vorstellungen in Vorarlberg und im Appenzell kommt das Stück für 40 Zuschauer, viele Figuren und einen Schauspieler auch vor das TAK. Ein Dialektstück mit hohem Anspruch und grossem Unterhaltungspotential.

BUS ist Kabarett, Weltverbesserung und Unfug, ein Abgesang an die automobile Ära, eine Zukunftsvision und ein gemeinsames Erlebnis. Denn, wenn der Karren feststeckt, müssen alle ran. Wir sitzen schliesslich alle im selben Bus.

Termine




CHF 30, erm. 15