Kabarett / Comedy


Konrad Stöckel - Wie man mit AC/DC das Licht ausmacht

Physik-Comedy für die ganze Familie


Wissenschaft trifft Comedy! Du bist zwischen 8 und 88 Jahre alt und willst das Wichtigste und Witzigste aus der wunderlichen Welt der Wissenschaft erfahren?

Dann kannst Du jetzt in einer Doppelstunde „Wie man man mit AC/DC das Licht ausmacht“ mal ganz fix heraus bekommen, wie man in nur zwei Minuten ein leckeres Eis herstellt oder wie Du Deinen eigenen Körper zum Stromnetz umrüstest und echte Blitze erzeugst. Dein Erfindergeist wird geweckt, wenn Du siehst, wie die Waschmaschine „Walk and Wash“ ganz ohne Strom „läuft“ und wie sich ein echtes Baby als praktischer Wischmop im Haushalt nützlich macht.

Gerne enthüllt Dr. h.c. Konrad Stöckel Dir auch das geheimste Geheimnis der Religionsgeschichte und Getränkeindustrie: wie verwandelt man um Gottes Willen bloss Wasser zu Wein? 

„Weltwunder“ Konrad Stöckel ist Daniel Düsentrieb, MacGyver und Yps mit Gimmick in einer genialen Gestalt! Höchstpersönlich verspricht er Dir und Deiner Familie: „Mit meinem grandiosen Geheimwissen bekommt ihr alle ganz locker den nächsten Nobelpreis! Oder wenigstens ein Eis!

Völlig unerschrocken und mit totalem Körpereinsatz zeigt Konrad Stöckel weltwunderliche Experimente in verrückten Versuchsanordnungen, wissenschaftlich fundierte Tricks und viele verrückte Erfindungen.

Termine


Schulen bestellen bitte für diese Vorstellung im TAK unter
Bestellformular für Schulen
Dauer: ca 60m

Schulen bestellen bitte für diese Vorstellung im TAK unter
Bestellformular für Schulen
Dauer: ca 60m

Familienpreis: CHF 75 für 2 Erwachsene und 2 Kinder (Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr)
Dauer: ca. 90m, eine Pause

CHF 35, 30, erm. 15

Alter: ab 8 Jahren