Kinder / Jugend


Papelucho

Frei nach einem Klassiker chilenischer Kinderbuchliteratur

ohnetitel, Salzburg


Eine Puppenspielbühne wie aus alten Zeiten, die ein mit immer neuen Überraschungen angefülltes Eigenleben entwickelt, und die Tagebuchaufzeichnungen des achtjährigen „Papelucho“ sind der Stoff für eine ansteckende Sprach- und Bildreise durch Phantasieabenteuer und handfeste Streiche. Immer spielen zwei Welten eine Rolle, die der Erwachsenen und die der Kinder, und sie prallen meistens aufeinander, was Papelucho in Erklärungsnot bringt und das kleine wie grosse Publikum zum Lachen.  

ohnetitel übersetzt diesen Klassiker chilenischer Kinderbuchliteratur in ein Stück für zwei Spielende und eine Trickkistenobjekttheaterwunderbühne. Turbulent, humorvoll und philosophisch.
Stückentwicklung & Produktion: ohnetitel- Netzwerk für theater- & kunstprojekte Bühne: Arthur Zgubic, Begleitung Objekttheater: Christoph Bochdansky
Mit: Thomas Beck, Dorit Ehlers

Termine




CHF 20, ermässigte: 10,

Schulen CHF 8

Bestell-Formular für Schulen


Alter: 6+
Dauer: 55min