Kinder / Jugend


Knapp e Familie

Familiengeschichte

Theater Sgaramusch, Schaffhausen

Fotos: Niklaus Spoerri

Irgendetwas fehlt!” – „Was?” – „Ein Kind.” Eine Frau und ein Mann stellen sich vor, sie wären Eltern. Ein Familienleben mit Geschrei, Babybrei, Ferien und allem was dazu gehört. Schwupps sind sie in Frankreich oder in Finnland. Das Kind redet Französisch oder heult mit den Wölfen. Ist es ein Junge oder ein Mädchen? Oder schon erwachsen? In den Köpfen der Eltern ist alles möglich – aber auch da kommt es immer anders als man denkt. 

Mit viel Witz und Charme entführt das Theater Sgaramusch sein Publikum in eine temporeiche Familiengeschichte und gibt Einblick in das geheime Leben der Erwachsenen: Wie reden sie über ihre Kinder, wenn sie nicht dabei sind? Was denken sie von ihnen? Und was halten eigentlich die Kinder davon? Für die jungen Zuschauer/innen heisst es: Einmischen erlaubt!
Regie: Carol Blanc, Ausstattung: Renate Wünsch, Dramaturgie: Urs Bräm, Musik: Markus Keller
Mit: Stefan Colombo, Nora Vonder Mühll

Termine





CHF 20, ermässigte: 10,

Schulen CHF 8

Bestell-Formular für Schulen


Alter: 7+
Dauer: 60min