Schauspiel


Souvenir

Stephen Temperley

taff-Theaterproduktion


„Das wichtigste ist die Musik, die man im Kopf hat“, sagte Madame Flo, die unerschütterliche, selbstbewusste und sagenhaft talentfreie Sopranistin. Doch leider sang sie zum Erbarmen falsch, das Publikum liebte sie trotzdem und kam in Scharen um sich über sie zu amüsieren. Das Stück SOUVENIR von Stephen Temperley über Jenkins Karriere ist eine wunderbar herzerwärmende Hommage an diese Legende des amerikanischen Showbusiness.

Nach «Shirley Valentine oder die heilige Johanna der Einbauküche» (2007), «Gut gegen Nordwind» (2009), «Alte Liebe» (2012) und «Loriot neu entdeckt» (2015) ist «Souvenir – eine Fantasie über das Leben der Florence Foster Jenkins» die fünfte Inszenierung von taff-theaterproduktion. 
mit Ute Hoffmann, Nikolaus Schmid und Marco Schädler
Regie: Manfred Ferrari

Termine