Musik, Kinder / Jugend


Anderssein - Gemeinsam! Die Sprache der Musik kennt keine Grenzen

Abschlusskonzert des 2-jährigen Erasmus-Projektes

Kings & Queens mit 80 Schüler/innen aus Wien und Vaduz


120 Schülerinnen und Schüler aus mindesten 15 verschiedenen Ländern und Kulturen und vier verschiedenen Schulen beweisen nach dem erfolgreichen Konzert in Wien, dass ein gemeinsamer Prozess und ein grandioses Produkt trotz der grossen Unterschiede möglich ist, so wie der Titel des Projektes «Anderssein gemeinsam: Die Sprache der Musik kennt keine Grenzen» lautet. Nicht nur das, es verstärkt den Zusammenhalt unter den Mitgliedern des Chores bzw. der Band in den einzelnen Schulen und macht Lust auf mehr: mehr Musik, mehr Sprachen und Kulturen und mehr Vielfalt!
40 Schüler/innen des WSV – ChorBand Kings & Queens, 60 Schüler/innen des Caritas Ausbildungszentrums Seegasse in Wien, 20 Schüler/innen des Evangelischen Realgymnasiums in Wien  

Peer to peer coaching: Nils Scheibelhofer (Gitarre) Emil Laternser (Klavier) Büchel Nicolas (Schlagzeug) u.v.m.

Coaching: Achill Kind, Ober- und Realschule Vaduz (Chorleitung und Gesang), Roger Szedalik, Musikschule Vaduz (Gitarre und Band), Iris Engelfried-Meidert, Musikschule Vaduz (Gesang), Martina Kadoff, Konservatorium Feldkirch (Gesang), Monika Rak, Evangelisches Realgymnasium Wien (Chorleitung und Gesang), Elisabeth Zottele, Caritas  Ausbildungszentrum Wien (Chorleitung und Gesang) u.v.m.  

Im Anschluss gemütliches Beisammensein mit Apéro.

Termine



Eintritt frei, Kollekte

Dauer: 2 h inkl. Pause