Kinder / Jugend, Theaterwerkstätten


Weiss wie Schnee…

U7/U9/THEATER trotzdem

Eigenproduktion junges THEATER liechtenstein

Familienstück ab 5 Jahren (Kindergarten 2, 1.- 4. Klasse)
Ein integratives und Generationen übergreifendes Weihnachtsmärchen frei nach "Schneewittchen" der Gebrüder Grimm in Kooperation mit dem Heilpädagogischen Zentrum anlässlich des 50 jährigen Bestehens.

Es spielen 29 Kinder sowie 17 Erwachsene mit und ohne geistige Behinderung gleichberechtigt auf der Bühne und zeigen ein berührendes Theaterstück über die Liebe der Mutter zu ihrem Kind und zu sich selber.

Nives ist verzweifelt. Ihre Eltern wollen sich scheiden lassen. Ihr Vater zieht mit einer neuen Frau zusammen – eine richtige Hexe ist das! Sie glaubt im „Ausreissen“ den einzigen Weg aus der verzwickten Situation zu finden. Auf ihrem Weg durch die Stadt und dem Park begegnet sie verschiedenen Leuten. Wem kann sie trauen? Die Eltern werden verrückt vor Sorge. Was ist nur aus ihrem Wunsch geworden ihrem einzigen Kind eine unbeschwerte Kindheit zu bieten? Weiss wie Schnee, schwarz wie Ebenholz und so rot wie Blut – das perfekte Kind verhalf nicht zum perfekten Glück. Wie können sie trotzdem zum erhofften „Happy End“ finden, das jedes Märchen schliesslich verlässlich bietet?



Konzept, Text, Regie: Beatrice Brunhart-Risch, Spielleitung U7: Eveline Kaufmann-Hasler, Regieassistenz: Vanessa Büchel-Amann, Betreuung Backstage: Jana Hoop und Kathleen Pietzko, Coaching Gesang: Chantal Nitzlnader, Bühnenbild: Helena Becker

Termine


Schulen bestellen bitte für diese Vorstellung im TAK unter
Bestellformular für Schulen

Tickets auf www.jungestheater.li

Tickets auf www.jungestheater.li

Schulen bestellen bitte für diese Vorstellung im TAK unter
Bestellformular für Schulen

Tickets auf www.jungestheater.li

Schulen bestellen bitte für diese Vorstellung im TAK unter
Bestellformular für Schulen

Schulen bestellen bitte für diese Vorstellung im TAK unter
Bestellformular für Schulen

CHF 20, erm. 10


Alter: 5+