Musik


SennenAve 2.0

Zehnder-Brennan-Shilkloper meets KLANGLABOR

Kooperation mit der Tangente Eschen


Aus dem archaischen Gesang des Malbuner Sennenaves entwickelt sich eine völlig neue Klangwelt. Wie Scharniere greifen die beiden Trios ineinander und spielen doch eine ganz eigenständige Musik.

Letztes Jahr in St. Gerold (A), in diesem Jahr im TAK in Schaan (LIE) und in Brixen (I). Gemeinsamer Ausgangspunkt ist das Interesse an der Musik der Alpen, verbunden mit dem ebenso grossen Interesse an der Musik der Völker dieser Welt. Und die Liebe zur zeitgenössischen Improvisation, bei der die Genrezugehörigkeit keine Rolle spielt.
Christian Zehnder (Oberton, Unterton, Experimental-Jodel)

John Wolf Brennan (Piano, Melodica)

Arkady Shilkloper (Horn, Corno da caccia, Alphorn)

KLANGLABOR:

Arno Oehri (Gitarre, Zither, Kleininstrumente, Loops)

Denise Kronabitter (Gesang, Hulusi, Hang, Flöten, Loops)

Marco Sele (Schlagzeug, Keyboard, Bassklarinette)

Termine



CHF 30, erm. 15