Musik


Lorenda Ramou – Seascapes

Klavierkonzert

In Zusammenarbeit mit der Alexander S. Onassis Public Benefit Foundation
Lorenda Ramou hat in Athen, Paris (Doktortitel an der Sorbonne), London und Boston studiert. Experten heben vor allem ihre grosse Kreativität und ihren bedeutenden Beitrag zur griechischen Musikszene hervor. Regelmässige Festivalauftritte mit Solo- und Kammermusikkonzerten in Europa, USA und Chile unterstreichen ihren hohen internationalen Stellenwert. Neben ihrer Konzerttätigkeit engagiert sie sich als Ausbildnerin, Vermittlerin und in der Forschung griechischer Musikgeschichte.

Das Meer stellt für griechische Künstler eine besondere Quelle der Inspiration dar. So setzt sich Lorenda Ramous Programm im TAK unter dem Titel „Seascapes“ aus Kompositionen einiger der bedeutendsten griechischen Komponisten des 20. Jahrhunderts zusammen, die allesamt geprägt und inspiriert wurden durch die Energie und Vielfalt der geheimnisvollen griechischen Meereslandschaften.


Das Konzert findet auf Einladung der Alexander S. Onassis Public Benefit Foundation statt.

Termine



CHF 25, erm. 10


Dauer: 60min ohne Pause